Unsere Adresse:

Unser Büro liegt direkt im Gebäude des Tourismusverbandes Längenfeld.
Unterlängenfeld Nr 81

6444 Längenfeld

Büro-Öffnungszeiten in der Sommersaison
von Sonntag bis Freitag: jeweils von 16.30 bis 18.00 Uhr

Wo liegt das Ötztal?
Das Ötztal liegt im Westen Österreichs im Bundesland TIROL, ein südliches Seitental des Inntales.

Anreisebeschreibung:

von Westen:
von Vorarlberg nach Tirol über den Arlbergpass oder durch den Arlbergtunnel (S 16) - Landeck - Autobahn A 12 - Abfahrt Ötztal - B186 (35 km) Richtung Längenfeld.

von Norden:
Bad Tölz - Achenpass - B 181 - Jenbach - A12- Innsbruck - Abfahrt Ötztal - B186 (35 km)
Pfronten - Reutte - Fernpass - Imst - A 12 - Abfahrt Ötztal oder B171 bis Ötztal (vignettenfrei)
- Garmisch Partenkirchen - Ehrwald - Lermoos - Fernpaß - Imst - A 12 - Abfahrt Ötztal oder B 171 bis Ötztal (vignettenfrei) - B186
- Garmisch Partenkirchen - Mittenwald - Scharnitz - Seefeld - Telfs - A12 - Abfahrt Ötztal oder B 171 bis Ötztal (vignettenfrei) - B186 (35 km).

von Osten:
von München oder Salzburg auf der A 93 bis nach Kufstein, anschließend auf der A 12 über Innsbruck bis nach Ötztal, dann auf der B 186.

von Süden:
von Meran in Südtirol kommend über das Timmelsjoch nach Längenfeld ins Ötztal B 186. Hochalpine Straße auf knapp 2.500 m, Grenzübergang geöffnet von Anfang Juni bis Mitte/Ende Oktober, Mautstraße.




Alpin Sport Center auf einer größeren Karte anzeigen

News

Bis zu 1 Meter Neuschnee am Ötztaler Hauptkamm! Der Winter hat begonnen. Das Skigebiet Sölden öffnet am 10.November, Obergurgl am 16. November.

Tipps

Eine gute Tourenplanung sind mindestens 50% einer gelungenen Tour. Voraussetzung dafür ist eine detaillierte Karte des betreffenden Gebietes im Maßstab von 1:25 000. Bei Wanderungen auf markierten Wegen reicht ein Maßstab von 1:50 000. Hier im Ostalpenraum verwenden wir hauptsächlich die Alpenvereinskarten, die es mittlerweile auch als Sommer-und Winterkarte in einem  Blatt gibt. Zum Empfehlen sind auch die Schweizer Landeskarten, speziell für grenznahe Gebiete. In Italien sind es die Tabacco Karten, die allerdings nicht so detailliert sind.